Angebot in Nord/West Deutschland:

Mit Hilfe der Bioland Stiftung und dem Projekt Boden.Bildung wird die bewährte Weiterbildung zum Bodenpraktiker weiter ausgebaut.

 

Aufgrund von Corona kann der Kurs dieses Jahr leider nicht stattfinden.

Im Jan/Feb 2021 wir dann erste Kurs in Kooperation von Bioland Stiftung und dem Bioland e.V. starten.

 

Veranstaltungsorte:

in der Region NRW/NI/SH; bei großer Nachfrage wird der Kurs regionalisiert

 

Kursleiter:                Simon Tewes (Bioland e.V.)

Dauer:                      9 Tage 

Teilnehmerzahl:        max. 22

 

MODUL 1 (2-tägig)

Termin: Jan/Feb

Ort: 

Referenten: 
Dr. Nikola Patzel (Bodenwissenschaftler)
Gustav Alvermann (Bio-Ackerbauer und Berater aus Westerau)

Themen: Der Boden - Lebensträger der Erde; Was ist Bodenfruchtbarkeit?

 

MODUL (1-tägig)

Termin: 

Ort: Teilnehmerbetrieb

Referent: Dr. Jana Epperlein (GKB)

Thema: Bodenstruktur

 

MODUL (1-tägig)

Termin: 

Ort: Teilnehmerbetrieb

Referent: Christoph Felgentreu (IG gesunder Boden)

Thema: Humusdynamik, Fruchtfolge, Zwischenfrüchte

 

 

MODUL (1-tägig)

Termin: 

Ort: Biolandbetrieb Wittenberg, Leunisstr.2, 31171 Mahlerten

Referent: Martin Hänsel (Bioland)

Thema: Bodenbearbeitung

 

MODUL (2-tägig)

Termin:

Ort: Ham Ham GmbH in 24975 Hürup

Referenten: 

Thema: Düngung und Wirtschaftsdüngeraufbereitung

Referentin: Dr. Sonja Dreymann

Thema: Interaktion Bodenleben - Pflanze

 

MODUL (1-tägig)

Termin: 

Ort: Teilnehmerbetrieb

Referent: Hans Unterfrauner (TB Unterfrauner)

Thema: Nährstoffdynamik, Versauerung und Pufferung des Bodens

 

MODUL (1-tägig)

Termin: 

Ort: 

Thema: Vorstellung der Projektarbeiten der Teilnehmer

 

 

 

 

 

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung!